Photo ©Gillian McGuire
account_balance
Museen
Das Museo del Tessuto in Prato
Das bedeutendste Textilmuseum Italiens
Prato
Via Puccetti, 3, 59100 Prato PO, Italy

Das Museo del Tessuto in Prato, eines der weltweit bedeutendsten Museen für die Kunst und Technologie der Textilherstellung, lädt dazu ein, antike und zeitgenössische Textilien und die Tradition der Stoffherstellung der Stadt zu entdecken.
Auch der Sitz des Museums ist außergewöhnlich: Es handelt sich um die "Cimatoria Campolmi", eine der ältesten Fabriken des Gebiets, die auf das 19. Jahrhundert zurückgeht und sich im Herzen von Prato, innerhalb der mittelalterlichen Stadtmauern befindet.

Wir haben es also mit einem wahren Monument für die Textilindustrie zu tun, in dem wir heute die außergewöhnliche Sammlung des Museums bewundern können, zu der Stoffe aus der ganzen Welt gehören, aus der Antike bis in die Gegenwart.
In der Historischen Sammlung werden neben koptischen und prekolumbianischen Textilfragmenten aus dem 4. und 6. Jahrhundert auch Stoffe aus dem 14. Jahrhundert, wie tovaglie alla perugina, Lampas aus Lucca und venezianischer und florentinischer Samt aus der Renaissance gezeigt.

Die Sammlung umfasst auch kostbaren Lampas mit Gold- und Silberfäden aus dem frühen 17. Jahrhundert, nicht zu vergessen die von Künstlern wie Raoul Dufy, Giò Pomodoro und Bruno Munari geschaffenen Textilien und Entwürfe. Und außerdem: Kleidung aus dem 19. Jahrhundert, Westen aus dem 18. Jahrhundert, Spitzen und Stoffe aus aller Welt, aus Indien, Indonesien, dem Jemen, Mittel- und Südamerika, China und Japan, die im 19. und 20. Jahrhundert gefertigt wurden.

Ein weitere Abteilung ist der Geschichte von Prato als Stadt der Textilindstrie gewidmet: Auf einem Rundgang wird die Herstellung der Wollstoffe vom Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert anhand von Rekonstruktionen, Dokumenten und Gegenständen aus der Zeit erläutert.
In der Abteilung der Gegenwart ist eine Auswahl von Stoffen zu sehen, die in Prato geschaffen wurden und bedeutende technologische Innovationen verkörpern. Darüber hinaus organisiert das Museum wechselnde Ausstellungen über Textilien, Mode und Design der Gegenwart und der Vergangenheit.

Informationen: www.museodeltessuto.it