Photo ©Teatro di Anghiari
location_city
Historische Gebäude
Teatro dell'Accademia dei Ricomposti
Das Theater wurde im 18. Jahrhundert von der Familie Corsi im Herzen von Anghiari erbaut
Teatro dell'Accademia dei Ricomposti
Via del Casale, 4, 52044 Mercatale AR, Italia

Das Teatro dell’Accademia dei Ricomposti in Anghiari geht auf das 18. Jahrhundert zurück, als die Familie Corsi den florentinischen Architekten Lorenzo Pozzolini beauftragte, ein Theater zu planen und zu erbauen. Zu Beginn des 19. Jahrhundert wurde es der Accademia dei Ricomposti übergeben, in deren Besitz es bis 1985 verblieb, als es die Gemeinde kaufte.

Das Theater, mit ovalem Grundriss und drei Reihen von Logen, wurde ab dem zweiten Jahrzehnt des 20. Jahrhunderts einer Reihe von Sanierungsarbeiten und Umbauten unterzogen, insbesondere an der Außenseite. In den Jahren 1962-63 wurden nach einem Projekt des Ingenieurs Nedo Mori bedeutende Arbeiten ausgeführt, die seine Kapazität auf 570 Besucher erweiterten und es mit einer neuer Eingangshalle, einer neuen Projektionskammer und modernen technischen Einrichtungen versahen.

1985 ließ die Gemeinde Renoverungsarbeiten am Theater durchführen. Heute leitet es die Vereinigung Teatro Stabile di Anghiari, die die Kulturszene in der toskanischen Valtiberina zu neuem Leben erweckt hat und unter anderem bedeutende italienische Theaterschaffende einlädt, einige Aufführungen koproduziert, junge lokale Künstler fördert, die Schulen wieder mehr einbezieht und Theaterkurse für Kinder und Jugendliche und Erwachsene organisiert.