Photo ©Pro Loco Badia Tedalda
Religiöse Stätten
Die Kirche San Michele Arcangelo in Badia Tedalda
Hier werden fünf herrliche Werke der Della Robbia aufbewahrt
Badia Tedalda
Strada Provinciale Marecchia, Badia Tedalda AR, Italia

Die Kirche San Michele Arcangelo in Badia Tedalda, ein Juwel des Valtiberina, bewahrt die herrlichen glasierten Terrakotten des Benedetto und des Santi Buglioni, den einzigen Schülern der Della Robbia, auf. 
In der Tat sind hier gut fünf Werke der Della Robbia aufbewahrt, von denen die Altartafel in der Mitte, ohne jeden Zweifel, das wichtigste Werk ist: Die Madonna auf dem Thron mit dem Kind zwischen den Heiligen Leonhard, Erzengel Michael und Benedikt wurde Benedetto Buglioni von Leonardo Buonafede, der ihn 1517 für dieses Werk bezahlte, beauftragt.
Bei der Zweiten handelt es sich um die seitliche, rechte Altartafel, der Verkündung und um die Heiligen Julian, Sebastian und Antonius der Große: Mit dieser zweiten, für den Hochaltar bestimmten Altartafel wurde Benedetto von Leonardo Buonafede beauftragt, der dann, im Jahr 1522, nach dem Tot von Benedetto, Santi dafür bezahlte. Das dritte Werk ist die seitliche, linke Altartafel und stellt die Madonna dar, wie sie dem heiligen Thomas den Gürtel schenkt, während das vierte Werk das Tabernakel für die Eucharistie ist.
Die Kirche bewahrt auch zwei abgetrennte Figuren auf, welche den Erzengel Gabriel und die heilige Jungfrau darstellen und von Historikern Benedetto Buglioni und seiner Werkstatt in den ersten 20 Jahren des 16. Jahrhunderts zugeschrieben werden. 

Info: prolocobadiatedalda.it