Photo ©Stefano Biliotti
crop_original
Kunstparks
Kunstgarten „Viaggio di Ritorno“
Dieser von Rodolfo Lacquaniti eingerichtete Park für zeitgenössische Kunst zeigt die Werke des Künstlers auf einem 4 Hektar großen Gelände zwischen Oliven, Eschen und jahrhundertealten Steineichen.

58043 Castiglione della Pescaia GR, Italia

Rodolfo Lacquaniti ist ein Bio-Architekt und Künstler, der den Kunstgarten „Viaggio di Ritorno“ inmitten der grünen Maremma bei Castiglione della Pescaia gestaltet hat. Der Park enthält Hunderte großformatiger Werke des Künstlers, die über eine 4 Hektar große Wiese verteilt sind. Dadurch entsteht eine interessante Begegnung zwischen der Natur und bizarren Formen auf einem von Oliven, Eschen und jahrhundertealten Steineichen gesäumten Rundgang.

Unter den zahlreichen Werken finden sich beispielsweise zwei Wale: einer wurde in den von Melville im Buch Moby Dick beschriebenen Maßen aus Blech geschaffen, der andere hingegen aus Fischernetzen. Weitere Exponate sind eine acht Meter hohe Leuchtkugel aus eingeschmolzenem Altglas der 60er Jahre, Barcelona, ein Lastwagen mit einer Gruppe moderner Argonauten, die eine wertvolle Fracht in einer Kühlzelle transportiert, Transit, ein Zirkuswagen, der Kindheitserinnerungen wachruft sowie Arche, ein den Immigranten gewidmetes Werk. Außerdem beherbergt der Park auch Projekte, die für Ausstellungen in der Stazione Leopolda in Florenz entworfen wurden, wie „Reise zum Licht“ (ausgestellt im Spazio Gae Aulenti) mit berühmten Persönlichkeiten aus verschiedenen Epochen und Riesenschildkröten oder „The Garbage Revolution“ (im Spazio Alcatraz) mit Mutanten, die den Kontakt zu den Menschen suchen. Die zuletzt genannte Arbeit beschäftigt sich in explosiver und konzentrierter Art mit den Völkerwandungen des 20. Jahrhunderts. Ein rätselhaftes und gleichzeitig visionäres Werk mit Anklängen an Don Quichotte.

 

Lacquaniti regt mit seinen Projekten, die von der Skulptur über Installationen und Videokunst bis hin zur Performance reichen, zum Nachdenken über die heutige Zeit und insbesondere die Konsumgesellschaft an. Seine kreativen Ideen entspringen aus der Wiederverwertung von Müll und abgelegten Gegenständen, die in der Kombination miteinander überraschende Formen annehmen und zu universellen Kunstwerken werden.

Reservierung erforderlich: rodolfolacquaniti.com