Photo ©LigaDue
Ortsteile, Viertel und Plätze
Sassofortino
Eine Perle der Colline Metallifere ungewissen Ursprungs
Sassofortino
Via S. Michele, 1, 58036 Sassofortino GR, Italia

Sassofortino ist ein mittelalterlicher Ort mit fast 900 Einwohnern in der Nähe von Roccatederighi. Obwohl es in einigen Urkunden des späten 12. und frühen 14. Jahrhundert bereits unter dem Namen Sassofortino erwähnt und dabei klar unterschieden wird von dem der Burg von Sassoforte, ergaben historische Untersuchungen des Stadtzentrums, das der Ort nicht vor dem 15. Jahrhundert entstanden sein kann.

Jeden 29. September wird der Schutzpatron des Dorfes, San Michele Arcangelo (der Erzengel Michael) gefeiert. Charakteristisch sind auch die Festa della Castagna (das Kastanienfest), die zwischen Ende Oktober und Anfang November stattfindet, und im August die Sagra del maccherone sassofortinese (das Fest der Makkaroni): Beide Veranstaltungen zeugen von der Qualität der gastronomischen Angebote, die mit der ursprünglichsten lokalen Tradition verbunden bleibt.