Photo ©Polo Museale della Toscana
account_balance
Museen
Staatliches Museum Palazzo Taglieschi
Eine Schatzkammer an sakraler Kunst in Anghiari
Palazzo Taglieschi
SP47, 12, 52031 Anghiari AR, Italia

Das Museo Statale di Palazzo Taglieschi befindet sich in Anghiari in einem historischen Renaissancegebäude, das vom 15. bis 16. Jahrhundert der reichsten Familie der Gegend gehörte, und besteht aus mittelalterlichen Wohntürmen, die zu einem Palazzo vereint wurden.

Gegründet wurde das Museum von Don Nilo Conti, einem Gelehrten aus Anghiari, zur Wahrung und Würdigung von kostbaren Kunstwerken aus Kirchen und historischen Bauten aus dem Gebiet der Valtiberina sowie von Gebrauchsgegenständen, die typisch für das kulturelle und wirtschaftliche Leben der Region sind. Die Sammlung besteht aus Gesteinsmaterial aus verschiedenen Epochen und von unterschiedlicher Herkunft, Fragmenten von Fresken, Skulpturen, Gemälden, Glocken, liturgischem Gerät und liturgischen Gewändern, alten Torriegeln sowie Gerätschaften zur Verarbeitung von Getreide und Oliven.

Unter anderem kann man hier die mehrfarbige Holzskulptur von Jacopo della Quercia der Jungfrau Maria (1420) bewundern sowie Christi Geburt aus der Werkstatt von Andrea della Robbia.