Zum Zeri - Schneepiste
Photo ©zumzeri.eu
Entdecken Sie eine faszinierende, unvergessliche Landschaft!
10 unterhaltsame Unternehmungen für den Winter in der Toskana

Genießen Sie einen Winterurlaub inmitten verschneiter Berge mit Spas, gutem Essen, Opernkonzerten, Kunststädten und Museen. Von Shoppingtouren bis zu Kochkursen, entdecken Sie 10 unterhaltsame Unternehmungen für den Winter in der Toskana.

Skifahren und Schneewanderungen

Es gibt eine Vielzahl von Aktivitäten und Sportarten, denen man in der winterlichen Toskana nachgehen kann. Eine davon ist Skifahren. Sie können zwischen größeren und kleineren Skigebieten wählen, wo Sie neben dem Skifahren auch die märchenhafte Winterlandschaft mit Schneeschuhwanderungen und Trekking-Touren genießen können.

Verwöhnen Sie sich mit einem heißen Bad

Während der Winterzeit gibt es nichts Schöneres, als sich an einem  Tag (oder mehreren) in einem Spa so richtig zu verwöhnen. Egal in welcher Gegend Sie in der Toskana unterwegs sind,  Sie finden bestimmt ein geeignetes Spa. In der Toskana gibt es unzählige natürliche Quellen (ein natürlicher Grundwasserfluss), aber auch viele Spa-Orte (spezialisierte Resorts, die in der Umgebung von Mineralquellen liegen). Dort finden Sie moderne Wellnesszentren, in denen heißes Quellwasser in den Schwimmbecken (innen und/oder außen) gesammelt wird. Sie können für diese Zentren ein Tagesticket erwerben.

Absolvieren Sie einen Kochkurs

Die Winterzeit eignet sich auch perfekt dazu, sich in einer warmen Küche aufzuwärmen. Wenn Sie die toskanische Küche mögen, absolvieren Sie einen Kochkurs: Es ist nicht wichtig, wie viel Zeit Sie zur Verfügung haben, da zahlreiche Tageskurse oder Kurzkurse an wunderschönen Orten, die von Stadtzentren bis zum Land reichen, angeboten werden.

Besuchen Sie eine Opernaufführung

Fast alle toskanischen Städte haben ein Theater sowie eine Musik- oder Theatersaison. Darüber hinaus gibt es viele Festivals, die sich einem bestimmten  Genre oder Künstler widmen, wie die „Lucca Puccini Days“, die ganz im Zeichen des Komponisten Giacomo Puccini stehen.
Wenn Sie einen ganz speziellen Abend erleben möchten, dann gönnen Sie sich eine Aufführung im neuen Florentiner Opernhaus: Das moderne, 360.000 m große Gebäude besitzt einen großen Saal aus Marmor, Terrakotta und Gold.

Legen Sie eine Pause in einem historischen Café
 

Die Toskana bietet unzählige traditionelle Cafés und Restauarants. Diese Lieblingstreffpunkte von Schrifstellern, Künstlern und Adligen haben noch ihre Vintage-Möbel, bieten einmalige Spezialitäten und dienen immer noch als Treffpunkte für Touristen und Einheimische.

Shoppen Sie während des Winterschlussverkaufs

Wenn Sie gerne shoppen, ist der Januar der ideale Monat für Sie, um der Toskana einen Besuch abzustatten, da zu dieser Zeit der Winterschlussverkauf stattfindet. Dieser beginnt gewöhnlich Anfang Januar und dauert bis Februar/März an. Nutzen Sie diese Gelegenheit!

Besuchen Sie Museen

Im Winter sind Museen ideale Orte für die ganze Familie. Sie können Ihren Kindern eine kulturelle Erfahrung auf unterhaltsame und interessante Weise ermöglichen, dank der von den Museen selbst organisierten Aktivitäten.

Bringen Sie die Dunkelheit zum Strahlen

Der Winter wird mit zahlreichen traditionellen Feuer-Festivals zelebriert. Die Leuchtfeuer, Fackeln und Feuerwerke, die bei diesen Festivals zum Einsatz kommen, sind normalerweise alten Ursprungs.
Die mit dem „Sonnengott“ verbundenen Feierlichkeiten fanden im Winter, um seine vitale Präsenz heraufzubeschwören. Später dienten die Leuchtfeuer dazu, die katholischen Schutzpatrone zu zelebrieren.

Genießen Sie Schokolade

Es gibt einen Ort in der Toskana, wo Sie die besten Schokoladenmeister Italiens vorfinden. Der Name lautet „Chocolate Valley“ und liegt zwischen Pisa, Pistoia und Prato. Im Gebiet von Pisa finden Sie in Pontedera den historischen Schokoladenhersteller Amedei, der zahlreiche Auszeichnungen erhalten hat, während Sie in Cascine di Buti auf die Torrefazione Trinci und ihre große Schokoladentafel treffen. Das sind aber bei weitem nicht alle!

Es ist Karnevalszeit

Der Februar ist der Monat des Karnevals. In vielen Städten finden Paraden statt und werden die Straßen dekoriert. Normalerweise wird der Fasching am Sonntag und am Faschingsdienstag gefeiert, dies aber kann von Stadt zu Stadt variieren. Zwei beliebte Veranstaltungen sind der Karneval von Viareggio und der Karneval von Foiano della Chiana.
 

Dieser Artikel wurde inspiriert von unserem kostenfreien E-Book 10 fun things to do in Tuscany in the Winter (Autoren: Serena Puosi, Kinzica Sorrenti, Leila Firusbakht, Lara Musa und Flavia Cori)