Standseilbahn von Montecatini
Photo ©Funicolare di Montecatini
Montecatini Terme lockt mit Entspannung und einer magischen Fahrt mit der Standseilbahn in die obere Stadt
Eine romantische Reise von 8 Minuten (mit anschließendem Kuss)
Simona Bellocci
by Simona Bellocci /de/autor/simona-bellocci/

Sind Sie auf der Suche nach einer romantischen Reise mit einem Hauch Nostalgie? Die Thermen garantieren eine ideale Kombination aus Wellness, Entspannung und Genuss. Besonders einzigartig wird der Aufenthalt durch eine stimmungsvollen Fahrt mit der Standseilbahn in die obere Stadt, in einem gemütlichen roten Zug aus vergangenen Zeiten.

Die roten Züge

Eigentlich sind es zwei Züge, die das inzwischen berühmte Pärchen „Gigio & Gigia“ bilden. Sie treffen auf halber Strecke inmitten einer herrlich grünen Hügellandschaft aufeinander und tauschen gewissermaßen ein „Küsschen“ aus. Dabei bietet sich ein herrlicher Ausblick auf das gesamte Valdinievole, der sich bis ins Unendliche verliert.

Dieser „Knotenpunkt“ ist auch bei den Reisenden stets beliebt, die mit geschürzten Lippen Selfies schießen und sich ewige Liebe versprechen. Und ein bisschen sind Gigio & Gigia auch ein Bindeglied zwischen den „zwei Montecatinis“: dem eleganten und prachtvollen Thermalbad und dem historischen, mittelalterlichen Ortsteil auf dem Berg. Während der 8-minütigen Fahrt überwinden Züge, die bereits ein Jahrhundert Geschichte hinter sich haben, eine Strecke von 1077 Metern, wobei jeweils bis zu 40 Fahrgäste transportiert werden können. Die Wagen sind dieselben wie bei der Einweihung der Standseilbahn, an der im Jahr 1898 auch Giuseppe Verdi teilnahm.

Die kleinen Züge überwinden während ihrer Fahrt in die obere Stadt, bei der sie eine Geschwindigkeit von ca. 2.36 Metern pro Sekunde erreichen, eine ansehnliche Steigung, die an einigen Stellen sogar 38.5% erreicht.

Ein unvergessliches Erlebnis und eine ideale Gelegenheit für einen Ausflug nach Montecatini Alto mit seiner herrlichen Umgebung. Die Bahn ist ab der ersten Woche vor Ostern bis zum 31. Oktober in Betrieb.

Info: funicolare-montecatini.it