Anghiari, Panorama
Der Palio della Vittoria, die Intrepida, Veranstaltungen mit Kunsthandwerk und die lokale Wein- und Gastronomietradition
Nicht zu verpassende Veranstaltungen in Anghiari, in Valtiberina
Valtiberina Toscana
by Valtiberina Toscana /de/autor/meet-valtiberina-toscana/

Die Verabredungen mit den Traditionen der Valtiberina Toscana sind vielfältig, umfassen verschiedene Arten und sind alle durch die Schönheit des fröhlichen Teilens vereint. Kunsthandwerk, Sport, Musik, Gastronomie und sogar Theater: Entdecken wir gemeinsam die Veranstaltungen von Anghiari.

Mostra mercato dell'Artigianato della Valtiberina

Zwischen Ende April und Anfang Mai findet eine Veranstaltung statt, die seit mehr als vierzig Jahren das charmante historische Zentrum von Anghiari bereichert. Es handelt sich um eine Wanderausstellung, die in den Straßen, Gassen, auf den Plätzen und an den schönsten Ecken des Dorfes aufgebaut ist. Es ist eine der wichtigsten Veranstaltungen des Jahres, das ideale Schaufenster für einen Sektor, der für die Wirtschaft des Gebiets von grundlegender Bedeutung ist, und ein wertvolles Symbol für die im Valtiberina verwurzelte Tradition.

Auf einem faszinierenden Rundgang durch das Dorf öffnen die „Werkstätten“ der Handwerker und Künstler ihre Pforten: das Beste des „Handgemachten“, ein breites Angebot an handwerklichen Produkten aus den Bereichen Holz und Leder, TextilienSchmiedeeisen, Keramik und Edelmetalle.

Der Kunsthandwerkmarkt war schon immer die richtige Gelegenheit, um alle Bereiche des Kunsthandwerks (das als höchster Ausdruck der handwerklichen Fähigkeiten und als wahre Kunst verstanden wird) zu präsentieren und einen Erfahrungsaustausch mit Handwerkern aus anderen Teilen Italiens zu ermöglichen.

Offizielle Website: mostramercatovaltiberina.it

Palio della Vittoria

Jedes Jahr am 29. Juni findet in Anghiari der Palio della Vittoria statt, um an die Schlacht von Anghiari zu erinnern, die am 29. Juni 1440 in der Ebene zwischen dem Dorf und Sansepolcro stattfand, und um den Sieg der florentinischen Truppen und ihrer Verbündeten über die Mailänder von Filippo Maria Visconti zu feiern. Es handelt sich um einen der ältesten Palios der Toskana, der zu Fuß vom Ort der Schlacht, der Maestà di S. Maria alla Vittoria, bis zur Piazza Mercatale (heute Piazza Baldaccio Bruni) gerannt wird. Die Besonderheiten des Rennens sind der schwierige Anstieg (die Ruga di San Martino) mit Steigungen, die an einigen Stellen 10 % überschreiten, und der erlaubte Körperkontakt zwischen den verschiedenen Athleten (stoßen, ziehen, festhalten). Der Palio wird der siegreichen Gemeinde übergeben und ist somit ein Preis nicht für den einzelnen Sportler, sondern für die Stadt, die er vertritt.

Für Informationen: Palio della Vittoria

Anghiari-Festival

Orchester-, Chor- und Kammermusik erklingt während des Anghiari-Festivals von allen Plätzen und aus Kirchen und Klöstern. Jedes Jahr im Juli kommt das Southbank London Symphony, ein Orchester mit jungen Ausnahmetalenten aus der ganzen Welt, für eine Woche in die Stadt, um dort Konzerte zu geben. Das Orchester arbeitet mit führenden Organisationen wie dem Royal Opera House und Covent Garden zusammen. Regie führt der international bekannte Maestro Simon Over (der auch künstlerischer Leiter des Festivals ist), dem 2010 die Ehrenbürgerschaft von Anghiari verliehen wurde.

Offizielle Website: anghiarifestival.org

Tovaglia a Quadri

Tovaglia a Quadri ist eine Veranstaltung, eine einfache Form von Theater mit lokaler Gastronomie, die auf einem kleinen Platz (dem Poggiolino) im antiken Herzen des Dorfes stattfindet. Eine Taverne unter freiem Himmel, in der jedes Jahr im August eine andere Geschichte erzählt wird, die von den Bewohnern des Platzes interpretiert wird und authentische Erinnerungen und lokale Mythen, soziale Fragen und Verweise auf universelle Themen umfasst. Bei dieser Form des Gemeinschaftstheaters spielen das Essen und die Geschichten eine führende und stark identifizierende Rolle. Bei der Verkostung der vier Gänge eines Menüs mit typischen lokalen Gerichten (wie Crostini neri, Fetta con lardo, Bringoli al sugo finta, Chianina- und Schweinefleisch, Pecorino di Monte Mercole mit Honig) können Sie live an einer Dorfgeschichte teilnehmen, deren Protagonisten die Einwohner selbst sind.

Weitere Informationen: Tovaglia a Quadri

L'Intrepida

Die Intrepida ist ein nicht wettbewerbsorientiertes Radrennen, das 2012 ins Leben gerufen wurde und im Oktober auf den Straßen der Schlacht stattfindet. Es gibt drei verschiedene Strecken [„kurz“ 42 km, „lang“ 85 km, „intrepido“ (unerschrocken) 120 km], an denen nur Radfahrer mit historischen Fahrrädern, die vor 1987 gebaut wurden, und entsprechender Kleidung teilnehmen können. Die drei Routen der Intrepida bestehen zu 40 % aus unbefestigten Wegen und bieten zeitgemäße Einkehrmöglichkeiten in Ponte alla Piera, Castello di Galbino, Castello di Sorci, Felcino Nero und Lippiano.

Nach der Radtour, das klassische Mittagessen auf der Basis der „Bringoli anghiaresi“. Die Veranstaltung wird von dem Sportverein GS FRATRES DYNAMIS BIKE organisiert, der von einer Gruppe von Freunden gegründet wurde, die die Leidenschaft für das Radfahren und den historischen Reiz des Radsports teilen.

In nur wenigen Jahren hat sich die L'intrepida mit über 1000 Teilnehmern aus ganz Italien und dem Ausland zu einem Klassiker unter den Radtouren mit Oldtimern entwickelt, und hat nach der Eroica die zweitgrößte Teilnehmerzahl und das größte Prestige.

Offizielle Website: lintrepida.it

I Centogusti dell'Appennino

Jedes Jahr zwischen Oktober und November öffnet das historische Zentrum von Anghiari seine Pforten für die mit Spannung erwartete Herbstveranstaltung „I Centogusti dell'Appennino“, ein Ausstellungsmarkt, der der Welt des Agrartourismus und der Gastronomie gewidmet ist. Die Unternehmen werben für ihre Aktivitäten mit Verkostungen ihrer typischen Produkte. Die in den typischen Geschäften des mittelalterlichen Dorfes eingerichtete Ausstellung bietet die Gelegenheit, die vielseitige Welt des ländlichen Tourismus und die typischen Aromen unseres Gebiets kennenzulernen und traditionelle Produkte zu verkosten und zu kaufen. 

Die Veranstaltung bietet auch Momente zum Vertiefen der Kenntnisse über das Landleben und zum Genießen der Wanderausstellung durch die Straßen des mittelalterlichen Dorfes. Verpassen Sie nicht das einladende Menü, das an Festtagen in der „Osteria dei Centogusti“ angeboten wird.

Weitere Informationen: Meet Valtiberina