Photo ©Rafael Landwehr
Marina di Pisa
Ein kleines Paradies an der Küste inmitten einer üppig grünen Landschaft

Wenn man von Pisa aus über den Viale D'Annunzio ans Meer fährt, erreicht man nach 11 km Marina di Pisa, ein ehemaliges Fischerdorf, das sich in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts in einen Badeort verwandelt hat, zu dem heute auch ein moderner Hafen gehört. Marina di Pisa liegt am Küstenabschnitt zwischen Marina di Vecchiano und Livorno. Das Gebiet durchläuft gerade einen tiefgreifenden Erneuerungsprozess, der es zu einem regional wie national bedeutenden Reiseziel machen soll.

Sehenswürdigkeiten in Marina di Pisa

Besucher können in Marina di Pisa zahlreiche Jugendstilgebäude bewundern, die sich in ein städtisches Gefüge einpassen, das sich durch große Plätze mit Blick auf das Meer und einen ausgedehnten Pinienhain hinter der Stadt auszeichnet. Darüber hinaus befindet sich hier auch die Mündung des Flusses Arno, bekannt als Bocca d'Arno, ein faszinierender Ort, der perfekt in die umgebende Natur eingebettet ist.

Übrigens liebte der Dichter Gabriele d'Annunzio Marina di Pisa, der hier, überwältigt von seiner leidenschaftlichen Liebe zu Eleonora Duse, Inspiration für viele der Gedichte seiner berühmten Sammlung Alycone fand, darunter La pioggia nel pineto (Regen im Pinienhain).

In der Umgebung von Marina di Pisa

Der Ort liegt vor einer eindrucksvollen Kulisse im Umland von Pisa: auf der einen Seite der weite Küstenstreifen der Tenuta di San Rossore, im Hintergrund die Apuanischen Alpenund auf der anderen Seite der Horizont, der das Meer berührt.
Kleine Sand- und Kiesstrände säumen die Küste, umgeben von den imposanten Felsen, die das Land vor Stürmen schützen. Im Süden sind die Strände weitläufiger und man trifft auf Strandbäder und touristische Einrichtungen.

Veranstaltungen

Von Mai bis September findet während der Badesaison an der gesamten pisanischen Küste Marenia non solo mare statt, ein Festival mit mehr als hundert Events, darunter Konzerte, Theateraufführungen, Kultur- und Sportveranstaltungen.

Typische Produkte

Die pisanische Küche ist eine bodenständige Küche, in der gerne Fisch verarbeitet wird, mit einfachen Gerichten wie Stockfisch, zum Beispiel Stoccafisso alla pisana.