Photo ©Anguskirk
shopping_basket
Volksfeste, Messen und Märkte
Die Antiquitätenmesse in Arezzo
Den historische Antiquitätenmarkt sollten Liebhaber und Neugierige nicht verpassen

Die in Arezzo ist die älteste Antiquitätenmesse in Italien: Sie wurde 1968 durch die Initiative des Antiquitätenhändlers und Sammlers Ivan Bruschi ins Leben gerufen und war die erste Antiquitätenveranstaltung mit einer regelmäßigen monatlichen Fälligkeit und erfreute sich mit der Zeit eines dauerhaften und konsolidierten Erfolgs.
An jedem ersten Sonntag des Monats und an davor liegenden Samstag füllt sich das historische Stadtzentrum mit Verkaufsständen, Antiquitätenhändlern, Sammlern, Neugierigen und Touristen in der außergewöhnlichen Szenerie der Piazza San Francesco, der Piazza Grande und der Loge des Vasari.

Auf der Veranstaltung kommen über 500 Aussteller aus jedem Teil des Landes zusammen und ist für Liebhaber und Neugierige unverzichtbar: Auf den Verkaufsständen kann man Möbel, Gemälde, Bücher und antike Drucke, moderne Antiquitäten, Spielzeug, Uhren, Porzellan, Glas, Stoffe, Eisen- oder Kupfergegenstände, sowie Nippsachen und die unterschiedlichsten Kuriositäten finden.
Die Jagd auf wertvolle Gegenstände, auf das fehlende "Stück" einer kostbaren Sammlung, beginnt schon am Vorabend, vor der Eröffnung des Marktes, wenn die Waren noch verpackt auf den Lastwagen ruhen und geht oftmals sonntags bei Sonnenuntergang, nach dem Abklingen lebhafter Verhandlungen, zu Ende.
Der Besuch der Antiquitätenmesse bietet sich als Gelegenheit, die Geschichte und den künstlerischen Reichtum einer der schönsten Städte der Toskana zu entdecken.

Wann
Vom
03 Jul 2021
bis
13 Mär 2022
Wo
Arezzo
Via della Madonna del Prato, 55, 52100 Arezzo AR, Italia
Info
Website Fiera Antiquaria di Arezzohttp://www.fieraantiquaria.org/
Mail: fieraantiquaria@comune.arezzo.it
Tel.: 0575/377463
Dettagli
Vom 02 August 2018 bis 03 August 2018