Photo ©Andrea Picchioni
Folklore
Mittelalterliches Laterina
Ein Sprung in die Vergangenheit, mit kostümen, HISTORIENSPIELEN, Bogenschießen und Straßentheater

Am letzten Juliwochenende ruft Laterina zu einem Rendez-vous mit der Geschichte auf. Die alte Ortschaft in der Provinz Arezzo, die im 14. Jh. gegründet wurde, jahrhundertelang von Florenz und Arezzo umkämpft war und schon in der Göttlichen Komödie erwähnt wird, ehrt seine Vergangenheit mit dem Fest Laterina Medievale.

Die dreitägige Reise in die Vergangenheit dauert von Freitag bis Sonntag, mit historischen Umzügen, mittelalterlichen Kostümen, Hofnarren, Jongleuren, Gauklern und traditioneller Küche.

Das Fest wird beginnt, wenn die Pforten des Schlosses geöffnet werden und ein großer Umzug von Adligen, Männern und Frauen des Volkes und Soldaten den Auftakt der Feierlichkeiten verkündet. Die Straßen des historischen Stadtzentrums werden zum Schauplatz der Darbietungen von Musikanten, Jongleuren und Feuerschluckern.

Den Besuchern werden Historienspiele, Darbietungen mit Raubvögeln und Armbrust- und Bogenschützenturniere geboten, außerdem können sie antikes Kriegsgerät bewundern, den Torre Guinigi oder das Militärlager besichtigen und in den Tavernen schmausen, in denen die Gerichte der mittelalterlichen Tradition serviert werden.

 

Wann
Vom
24 Juli 2023
bis
31 Juli 2023
Wo
Laterina
Via Aldo Capitini, 51, 52020 Laterina AR, Italia
Info
Website Laterina Medievalehttp://www.laterinamedievale.it/
Mail: info@laterinamedievale.it
Tel.: 335 7172141
Dettagli
Vom 24 Juli 2023 bis 31 Juli 2023